drucken

Detailansicht:

Raumausstatter Reinhardt zeigt Herz für Menschen mit Behinderung

Anstelle von Weihnachtsgeschenken für Kunden und Geschäftspartner spendete das Sondelfinger Unternehmen 1.500 Euro für die Bad Uracher Bleiche, eine Einrichtung der BruderhausDiakonie

Foto: Mit großer Freude nehmen die Tagesstrukturbesucher mit Handicap die Spende von Walter Reinhardt und Heike Tschepella entgegen.

Aufgeregt erwarten fünf Senioren mit geistiger Behinderung, die die Tagesstruktur für Ältere auf der Bleiche besuchen, den Seniorchef Walter Reinhardt und seine Tochter Heike Tschepella. Der Geschäftsführerin des Raumaustatterbetriebes ist es wichtiger, „zu Weihnachten etwas Gutes zu tun, als Weinflaschen zu verteilen". Gespannt beobachten die Ruheständler mit Handicap, die regelmäßig auf der Bleiche werken, kochen, spielen oder Spaziergänge machen, wie Walter Reinhardt den großen Überweisungsträger ausfüllt und unterschreibt.

Der Sprecher der Menschen mit Handicap, Heimbeirat Rudolf Albrecht, bedankt sich und erklärt, wofür sie die Spende verwenden möchten: „Eine Dekupiersäge und Küchengeräte brauchen wir."

Esther Wiedmann, Heilerziehungspflegerin in der Gruppe, ergänzt: „Die Senioren stellen Schlüsselanhänger und Holzstelen her, die sie mit Hilfe einer Dekupiersäge sauberer und mit weniger Kraftaufwand zusägen können."

Spenden verwendet die Behindertenhilfe Neckar-Alb der BruderhausDiakonie aber auch dafür, Menschen mit Behinderung auf dem Urnenfeld des Uracher Friedhofs würdig zu bestatten. Bereichsleiter Daniel Anhorn macht deutlich, wie wichtig es für die Klienten zu Lebzeiten ist, zu wissen, wo ihre letzte Ruhestätte sein wird.

« zurück zur Übersicht

Nachrichten

Berufe raten im Seniorenzentrum

16 Ingenieure der Daimler AG engagierten sich einen Tag lang für ältere Menschen in der...

mehr »

Tausendste Besucherin kommt aus Gomaringen

Am letzten März-Sonntag schauten sich Pia Müller und ihr Ehemann die Ausstellung zur...

mehr »

Auch Reutlingens zukünftiger OB Thomas Keck ist dabei

Politiker aus Kreistag, Gemeinderat und Landtag sowie Bürgermeister engagierten sich am...

mehr »

Das Wandern mit dem Lernen verbinden

Auf den Spuren von Gustav Werner wanderten Schüler, Vertreter der BruderhausDiakonie sowie der...

mehr »

Das Quartierszentrum Bezner machte neugierig

Zahlreiche Besucher kamen ins neue Mühlenviertel nach Ravensburg und ließen sich von den Angeboten...

mehr »

Schülerinnen und Schüler engagieren sich für Demokratie

Jugendliche haben sich in Göppingen zu Vielfaltcoaches ausbilden lassen und setzen sich an ihren...

mehr »